THE ROCKS WERE ALIVE 15 MINUTES.

Wie hieß in der griechischen Mythologie der Urahne? Er hieß Uranos, daß ahd. urano. Seine Söhne hießen Titanen, also Tiaten, Tiuten Deutsche.
Die Bezeichnung Deutsch, kommt von den ahd. Formen: „diutisc“, „diutisg“, „diutiscun“ usw. als Adjektiv und von „tiot“, „thiot“, „thiet“, „deod“, „diet“, „died“, „diot als Substantiv, was „Volk“ bedeutet.
Daneben gibt es die Wortformen „thiota“, „theota“, „deota“, „dheota“, „thiede“, „dieda“, was ebenfalls „Volk“ „Mensch“ bedeutet. Außerdem gibt es die Verben:
„Diuten“, „Tiuten“, „diutin“.
Sprachwissenschaft von Erhard Landmann

WIKIPEDIA:
Die Titanen (altgriechisch Τιτάνες Titánes, Einzahl: Titan, altgriechisch Τιτάν) sind in der griechischen Mythologie Riesen in Menschengestalt und ein mächtiges Göttergeschlecht, das in der legendären Goldenen Ära herrschte.[1] Wie die Kyklopen und Hekatoncheiren sind sie Nachkommen der Gaia und des Uranos. Die weiblichen Titanen werden auch Titanide (altgriechisch Τιτανίδες) genannt. Vom Titanenkampf zwischen Olympiern, Hekatoncheiren und einer Reihe von Titanen berichtete das verlorene Epos Titanomachie, in welchem sie nach hartem Kampf schließlich besiegt und in die Tiefen der Unterwelt, den Tartaros, getrieben werden.

WIKIPEDIA
Briareos, Gyges und Kottos türmten 300 Felsen aufeinander und begruben die Titanen darunter. Die Besiegten wurden gefesselt und in den Tartaros verbannt, die Hekatoncheiren aber wurden zu ihren Wächtern bestellt.

Filmhandlung – Attack on Titan
Doch als nach hundert Jahren Frieden eines Tages ein Titan von ungeheuren Ausmaßen über die Mauer blickt, steht erneut eine Katastrophe bevor – und ein scheinbar auswegloser Kampf für die Freiheit beginnt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s