WeltbilderschĂĽtterung

weltbilderschuetterung

“ Dieses Buch wurde bereits 1986 geschrieben und enthält einige Anfänger-Fehler, die der Autor, der fast 30 Jahre weiter geforscht hat, heute so nicht mehr schreiben würde. Dies ändert jedoch nichts an der sensationellen wissenschaftlichen Wahrheit des Buchinhaltes. Einige Feinde der wissenschaftlichen Wahrheit, aus welchen verborgenen Gründen auch immer, die teilweise zu feige sind, ihre Namen unter die von ihnen produzierten, fachlich falschen und vor Gift und Galle und Infamie und Verleumdung strotzenden, unwissenschaftlichen Artikel zu setzen, versuchen, gerade diese wenigen Anfänger-Fehler aufzuwerten, um die gesamte Wahrheit meiner Forschungen zu diskreditieren. Dazu kommen noch bewusste Verdrehungen der Fakten, oft das Gegenteil von dem, was ich schreibe, ja Gleichsetzungen mit Fakten und Leuten, die ich widerlege. Lesen Sie deshalb meine neueren Artikel auf den entsprechenden Internetseiten.”    Der Autor Erhard Landmann.

Das Buch Weltbilderschütterung wurde schon 1986 geschrieben, doch leider fand es keinen Anklang in öffentlichen Medien.

Erhard Landmann führt den Beweis, dass sämtliche Schriften und Hieroglyphen auf die althochdeutsche (ahd.) Sprache zurückzuführen sind, was im ersten Moment alle festgefahrenen Weltbilder zum Einsturz bringt.

Beispiele aus dem Buch WeltbilderschĂĽtterung:

Deutsch

Die Bezeichnung Deutsch, die sich die Deutschen selber gaben, kommt von den ahd. Formen: „diutisc“, „diutisg“, „diutiscun“ usw. als Adjektiv und von „tiot“, „thiot“, „thiet“, „deod“, „diet“, „died“, „diot“ als Substantiv, was „Volk“ bedeutet.

Daneben gibt es die Wortformen „thiota“, „theota“, „deota“, „dheota“, „thiede“, „dieda“, was ebenfalls „Volk“ „Mensch“ bedeutet.

AuĂźerdem gibt es die Verben:

„Diuten“, „Tiuten“, „diutin“.

Latein ist nur ein ahd. Dialekt, den römische Militärmacht und katholische Kirche aufgewertet haben (S. 70)

So wurden viele Fälschungen aus Unwissenheit oder Absicht begannen.

So wurde aus „Tut ank amun“, den man zum Pharao gemacht hatte, was aber mit einem I-Laut ergänzt zum ahd „tiut ankamun“ „das angekommene tiut“ (Volk) heißt.

So heit das höchste Heiligtum der Festung „Sacsaqueman“ das „Intihuatana“ = „tiut Huatana“ = „Volk Wotans“. „Inti“ war kein Sonnengot.

Die Mayastadt „Chiccchen Itza“ heißt angeblich „der Brunnen der Itza“ (S 123)

„chiccen“ bedeutet „erquicken“, „aufleben“, „aufrichten“.

„Chiccenitza“ bedeutet „hier oder jetzt aufgerichtet“

Es hat weder ein Stamm der Itza gegeben, noch gibt es ein Mayawort, das Brunen mit Chicchen bezeichnet.

Der Erzengel Michael ist kein Name, sondern bedeutet, „der große Angel, der große, der starke vom Stamm der Angeln“

„Mihal“, „mihhil“, „mikkil“ im ahd. „Groß“, „stark“ „gewaltig“.

Außerdem gibt es „mihhil“ = „viel“, „sehr“.

Griechische Mythologie:

„Urahne“ = „Uranos“ ahd. „Urano“

Söhne Titanen, also „Tiaten“, „Tiuten“, „Deutsche“.

Maya:

„Urahn“ = „Huracan“ ahd. „urano“.

Sumera

„Urahn“ = „oannes“ – ahd. „uranos“

Christen

„Urahn“ = „Noah“ = Verdrehung von „Ahno“

Sohn Japhet

einer der griechischen Söhne hieß ebenfalls „Japhet“ und eine Tochter hieß „Rheia“, war das die germanische „freya“, die Mutter Wotans?

Usw.

Ungeheuer von Loch Ness (S 127)

„Loch“ heißt im Schottischen „See“ und ist das deutsche Wasserloch

ahd. „Nesso“ der „Wurm“, der „Lindwurm“

„Loch Ness“ = „See der Riesenschlange“, „See des Lindwurms“

Osterinsel: Die Steinköpfe auf der Osterinsel, Moai genannt, mit dem Buchstaben „T“ herausgehauen und darunter noch ein waagerechter Strich, ein waagerecht liegender Buchstabe „I“. Auch jedes Ohr stellt einen Buchstaben dar. Doch diesen eine „T“ ist meisterhaft herausgearbeitet und die Künstler der Osterinsel haben damit erreicht das ein Schatten des Querstriches des Buchstaben „T“ so kunstvoll fällt, dass jeder Betrachter meint, ein vollkommenes Gesicht zu sehen. Die Osterinselsprache Pascuense wimmelt nur so von adh. Wörtern wie Erhard Landmann in seinem Buch (S162) nachweist.

Popul Vuh (S. 197)

„Gott“ im Popul Vuh = „cut“ (ahd. „kot“) ist das am meisten vorkommende Wort im Popul Vuh

Fast jede wörtliche Reden enden hier mit „Xegha cut“ (ahd. „xega kot“ = „sagte Gott“)

oder „xegha qui quib“ (ahd. „sega wih quib“) „sagte das heilige Weib“

„chila cut“ „cut chila“ = „heiliger Gott“

„cut xel“ „xel cut“ = „seeliger Gott“

„qui cut“ . „cut Qui“ = „heiliger Gott“

„cate cut“ ahd. „cuate kot“ = „guter Gott“

Gott und das Weib „vloc“ = „flogen“

Weitere Beispiele endlos…

„guten Tag“ gutten tach ausgesprochen heißt im Quiche der Maya je nach Dialekt, „Cittan Taha“ oder „Coothan Tah“ .

Europa war nicht die vom Stier getragene griechische Prinzessin sondern (die) „e ur opa“. Die „Uropas“, die die ganze Welt besiedelt haben, also genau die „apan teuh“, die deutschen Opas der Azteken wieder, und Afrika war (die) „a friesa“ der Kontinent der „Friesen“, der „Freien“.

Kirche (s221) ahd „kirihha“, „kilihha“,“cirihha“, „cilihha“ = „die Gleiche“ und ist eine urdemokratische Einrichtung, die nichts, aber auch gar nichts, mit Religion zu tun hatte. Dies ist sowohl im lateinischen „ecclesia“ und bei den rein ahd. erhaltenen Wörtern der Mayas und Azteken, „cilihha“, „cilliha“, die alle vom ahd „die Gleiche“ abstammen, gut zu erkennen.

Das Wort Tempel ahd. „tempal“, „te um pal“, der mit Pfählen („pal“) umstellte, der mit Säulen umstellte, nichts mit Religion zu tun, aber sehr wohl mit Demokratie und Parlament. Priesterstaaten im Altertum sind Märchen. Tempel, „teocalli“ ahd „theothalli“ = Halle des Volkes.

Demokratie

„de mos“, „de Mazza“ = „die Masse“

teot = das „Volk“ (das gebildete Volk)

„krati“ „rati“ = der „Rat“

„Demokratie“ = „de mazza Rati“

„Theokratie“ = „teot rati“ Rat des gebildeten vernüftigen „teot“ („Volkes“)

Adam und Eva

„Adam“ bedeutet heute noch im Türkischen und anderen Sprachen einfach „der Mensch“.

Eva bedeutet ahd. „ewah“ = „ewig“

„mana ewah“ = „der ewige Mensch“

Dies ist ein winziger Ausschnitt aus dem Buch Weltbilderschütterung von Erhard Landmann, welches momentan im Handel nicht mehr erhältlich ist. Es soll aber neu erscheinen und ist unbedingt lesenswert.

Ich habe die Beispiele ausgesucht um meine wahrheitssuchenden Freunde für dieses Werk zu begeistern, weil es, wenn man die Konsequenzen bedenkt, unser Weltbild auseinandernimmt und völlig neu zusammensetzt.

Wer oder was steht hier auf dem Kopf? Wir, die Welt? Oder ĂĽberhaupt alles?

Wir schauen unter jeden Stein,

nichts bleibt geheim,

das Schöne nicht und auch der falsche Schein,

alles soll gesehen sein

http://www.petra-timmermann.de/Meinung/2013/Weltbilderschuetterung.html

Advertisements

2 Kommentare

  1. Da das Video mit Ausnahme-Rechtsanwältin Sylvia Stolz schon wieder jĂĽdisch gelöscht und gesperrt wurde, hier ein neuer Link ihrer Rede vor der Antizensurkoalition in der Schweiz (die höchstwahrscheinlich eine Falle war fĂĽr sie), wegen dem sie in Deutschland 3 1/2 Jahre als Unschuldige hinter Gitter muĂźte und Berufsverbot auf Lebenszeit erhielt von den „deutschen“ in Wirklichkeit seit 1945 bis heute weitgehend jĂĽdischen Justiz, denn sie sagte nur die Wahrheit. Die Staatsanwälte und Richter, die solche Urteile fällen, gehören hinter Gitter, genauso wie die verheimlicht jĂĽdischen Medienleute und Geistlichen und Freimaurer, die seit 1945 das deutsche Volk belĂĽgen, betrĂĽgen, besudeln, kriminalisieren, täuschen und ihre eigenen, jĂĽdischen Verbrechen vertuschen, und das deutsche Volk trachten, vollends auszumerzen, wie sie es schon mit dem von ihnen erzwungenen 1. und 2. Weltkrieg gegen das breite deutsche Volk taten.

    Gefällt mir

  2. unterdrĂĽckte BĂĽcher hier zum kostenlosen Herunterladen:
    https://mega.nz/#F!5Q5UFZIR!MvGFhWEPb03Qg3ZFOh5yKg

    Verbreitet die Wahrheit, nicht nur im Internet, aber NICHT an jüdische Zionisten und jüdische Kommunisten, die die Wahrheit schon seit 72 Jahren bestens kennen aber unterdrücken (Medienleute, Banker, Versicherungsleute, Ordens-, Klöstermönche und -nonnen-, evang. und kath. Kirchen- und Freikirchenleute (dazu gehören auch Diako-nie, Caritas, Kirchenvorstände, Kirchenchöre, Gospelchöre, Bibelkreise, Männerkreise, Frauenkreise, Hauskreise, Asylantenhelferkreise, CVJM, Pfadfinder, Moscheen-Imame und deren engste Kreise), Beamte aller Arten seit 1945 incl. Lehrerschaft d.h. auch heutige Beamtenpensionäre, (Un)kulturschaffende bei Film und Theater und Musik, freimaurerische Unternehmer = fast alle monopolartigen Unternehmer und Einzelhändler/Großhändler, Ärzte, Apo-theker, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Gutachter, Politiker, Funktionäre von Gewerkschaften und Verbänden und Kammern und Nichtregierungsorganisationen seit 1945, welche Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Soroptimist, Kiwanis, Oldtablers usw. angehören, sind verheimlichte kommunistisch-bolschewistische Juden oder zionistische Juden (macht keinen Unterschied, denn sie gehören zusammen, arbeiten zusammen und wechseln auch gern die Seiten von kommunistisch-bolschewistisch nach zionistisch getarnt und um-gekehrt, also von sozial-humanitär-volksnah getarnt nach fromm getarnt und umgekehrt). Dies alles sind freimaure-rische jüdische Unterorganisationen (auch nicht an deren Angestellte), denn all das sind seit 1945 bzw. seit der Nachkriegszeit mehrheitlich bis vollständig (Medien, Druckereien) verheimlicht jüdische Kommunisten und ver-heimlicht jüdische Zionisten und sonstige verheimliche Juden, die sich dreist-lügnerisch seit 1945 bzw. seit der Nachkriegszeit, also seit 1-3 Generationen, als christliche Deutsche oder humanitäre deutsche Gutmenschen ausge-ben, sich aber einzig und allein als Juden fühlen UND deutschtodfeindlich handeln, zutiefste Lügner UND Wahr-heitsunterdrücker UND Rassisten GEGEN DAS DEUTSCHE Volk sind, obwohl sie sich als unsere Freunde ausge-ben.

    Das kriminelle Nachkriegs-BRD- und DDR-System ist erzwungen worden durch 2 freimaurerisch-jesuitisch-jakobinisch=jüdisch erzwungene Weltkriege, und durch jüdisch-zionistischem und jüdisch-kommunistischem Völ-kermord an mind. 33 Millionen deutschen Männern, deutschen Frauen, deutschen Kindern, deutschen Säuglingen, deutschen Greisen und deutschen Kriegsspätheimkehrern (davon mind. 14 Millionen ermordete Deutsche NACH Kriegsende, in den ersten 6 sog. „Friedens“jahren, 1945-1951). Dieses kriminelle verheimlicht jüdische Nachkriegs-BRD- und DDR-System basiert auf gigantischen jüdischen Verbrechen (wie schon in den Jahren vor und nach dem 1. Weltkrieg), auf jüdischer Schändung deutschen Rechts, jüdisch legalisiertem Diebstahl deutscher landwirtschaftl. und handwerkl. und industrieller Betriebe (die auf dem Land noch intakt waren nach Kriegsende beider Weltkriege, und von kriminellen verheimlichten Juden ergaunert wurden) , und jüdisch legalisiertem Diebstahl deutschen Hab und Gutes und geistigen Eigentums in die Hände von Juden, und vor allem auf der Ergaunerung von Schlüsselberei-chen wie Medien und deren Verbreitung von widerlichsten jüdischen Geschichtsfälschungen und jüdischen Jahr-hundertlügen gegen das deutsche Volk. Diese jüdischen Verbrechen sind das Fundament von BRD (und auch DDR), bis heute, 2017.

    Dieses hochkriminelle jüdische Staatssimulation, die auf jüdischen Jahrhundertfälschungen aufbaut, wird mit tägli-cher Eintrichterung jüdischer Geschichtslügen, und täglicher Umerziehung durch die verheimlicht jüdischen Mas-senmedien, durch die verheimlicht jüdischen Lügenfilme und durch die verheimlicht jüdisch ersonnene Unkultur und Perversitäten, täglicher jüdischer Schändung deutscher Sprache, Gesundheit, Tugenden, Werte und Bildung, und mit jüdischer Verleumdung, Besudelung und Terrorisierung von Wahrheitsverbreitern, seit nunmehr 72 Jahren aufrechterhalten.

    Dieses kriminelle BRD-System wird durch die Wahrheit zugrunde gehen! Das gigantische Lügengebäude fliegt den verheimlicht jüdischen Kommunisten und jüdischen Zionisten in Medien, Kirchen, Regierung, Ministerien, Beam-tentum, Rathäusern und Stadträten/Gemeinderäten usw. schon an allen Ecken und Enden um die Ohren. Wir müssen einfach aufstehen und die Wahrheit laut aussprechen und standhaft stehen bleiben, die Wahrheit ist auf unserer deut-schen Seite. DAVOR haben die lügnerischen, fromm oder gutmenschlich getarnten, kommunistisch-zionistischen Kriminellen größte Angst! Wir sind schon Millionen Aufgewachte, die die Wahrheit laut öffentlich aussprechen z.B. folgende großartigen Vorbilder (speichert, sichert und verbreitet diese Videos, denn sie werden täglich tausen-defach jüdisch gelöscht und gesperrt):

    LokfĂĽhrer Henry Hafenmayer:

    http://www.ende-der-lĂĽge.de/deutsch/205-offener-brief-iii.html

    Alfred Schäfer

    Rechtsanwalt Horst Mahler

    Deutsch-Kanadierin Monika Schäfer

    Rechtsanwältin Sylvia Stolz

    Grafiker Gerd Ittner

    englischer Historiker David Irving

    Deutsch-Kanadischer Wahrheitskämpfer, Verleger und Märtyrer Ernst Zündel

    http://www.zundelsite.org/

    Interview von Ernst Zündel mit dem Schweden Dietlieb Felderer und dem Amerikaner Mr. Thomson über das ge-fälschte „Tagebuch der Anne Frank“

    Dipl.-Chemiker Dr. Germar Rudolf

    Dr. Ingrid Rimland
    http://www.zundelsite.org/

    Generalmajor Otto-Ernst Remer
    https://archive.org/details/1990-Interview-mit-Generalmajor-Otto-Ernst-Remer

    Dipl.-Politologe Udo Walendy

    Wolfgang Juchem
    http://aktion-freies-deutschland.org/Tonvortraege/tonvortrag.htm

    Wir haben eine gigantische, brachiale, geheime, verheimlicht jĂĽdische Zensur im deutschsprachigen Raum seit 1945 bis heute, 2017.

    Nur unterdrĂĽckte BĂĽcher sind es wert, gelesen zu werden, z.B. die untengenannten.

    Nur unterdrĂĽckte Videos und Filme sind es wert, angesehen zu werden, z.B. dieser in der BRD unterdrĂĽckte 6stĂĽndige Film ĂĽber Hitler, und ĂĽber das deutsche Volk in der Hitlerzeit, mit deutschen Untertiteln:
    https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

    Nur die Sonne und Natur, die Wahrheit, das Gute, Schöne, Echte, Reine und Ideale, edle Tugenden, hohe Gesittung, Ehe, Familie, Kinder, Sippe, Volk, Natur, Tiere, sind heilig und göttlich, und alles, was sich DARAUS ergibt.

    Unsere Vorfahren hatten unsere art-eigene jahrtausendealte Sonnen- und Naturreligiosität, die seit 500 Jahren ge-heim mit Macht und Gewalt unterdrĂĽckt wird. UnterdrĂĽckt und fĂĽr sich behalten wird von Freimaurerischen (=jĂĽdischen) Organisationen und von den evang. und kath. und freikirchlichen Kirchen und Sekten, die in Wirklich-keit bestehen aus – allesamt verheimlicht jĂĽdischen – Geistlichen, Theologen, Seelsorgern, Mönchen, Nonnen, Mis-sionaren, OrdensbrĂĽdern und –schwestern sowie Mitarbeitern kirchl. Organisationen wie Diakonie, Caritas, Missi-onswerken, usw. Auch Kirchenvertrauensleute, Kirchenvorstände, Kirchenchöre, Gospelchöre, Bibelkreise, Haus-kreise usw. Und unterdrĂĽckt vor dem echtdeutschen Volk wird unsere art-eigene jahrtausendealte Sonnen- und Na-turreligion und unsere kulturellen germanischen Wurzeln auch von den ebenfalls verheimlicht jĂĽdischen Freimau-rern und freimaurerischen Unterorganisationen wie Rotary, Lions, Round Tables, Service clubs, Soroptimists, Inner Wheel Clubs, Oldtablers, Kiwanis usw. All diese halten das Wissen ĂĽber die mind. 30.000 Jahre bestehende germa-nische Hochkultur unter strengstem VerschluĂź, trennen uns heimtĂĽckisch seit 1945 völlig von unseren vorchristli-chen, Jahrtausendeland bewährten, art-eigenen germanischen Wurzeln, unserer art-eigenen Gesittung, unseren art-eigenen Werten und Tugenden der germanischen Hochkultur.

    Die Sonne als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördlichen Halbkugel und als Taktgeber der Tages- und Jahresordnung, und die unverfälschte Natur , waren unseren deutschen Vorfahren mind. 30.000 Jahre lang, d.h. mind. 600 Generationen lang, heilig, und als göttlich, wertvoll und unbedingt schützenswert in ihrer Natürlichkeit angesehen.

    SO dachten unsere germanischen Vorfahren in der germanischen Hochkultur.

    Doch diese unsere heidnische, jahrtausendelang bewährte religiöse Naturverbundenheit und ihre Werte, Feste, Ge-bräuche und Sitten wurden nach der blutigen, grauenvollen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung zerstört und verboten, bei jesuitisch-klösterlich-kirchlichen Todesstrafen oder Strafen wie grässlichen Verstümmelungen in den klösterlich erfundenen Folterkammern.

    All das weiĂź das kabbalistische, satanistische, freimaurerische und jesuitisch-jakobinische sowie das evang.und kath. und freikirchliche und Sektentum – in Wirklichkeit sind ALLE diese verheimlichtes Judentum und Illumina-tentum – und genau deshalb werden Sonne und Natur (und damit unser aller Gesundheit und unsere Lebensgrundla-gen) und alles NatĂĽrliche, Wahre, Echte, Reine, Gute, Ideale und Schöne in Deutschland seit sieben Jahrzehnten jĂĽdisch schwerst geschändet und wir alle heimtĂĽckisch schleichend schwer geschädigt, z.B. durch hochgiftige chemtrails, die ĂĽber uns fast täglich versprĂĽht werden und aussehen wie lange Kondensstreifen (echte Kondensstrei-fen lösen sich jedoch binnen wenigen Sekunden völlig auf), die Mensch und Tier und Luft und Wasser und Erdbo-den schleichend vergiften und im Brandfall als starker flächendeckender Brandbeschleuniger wirken (https://www.youtube.com/watch?v=8Yku8dPXLuA), Bestrahlungen mit HAARP, ELF-Wellen, Geo-engineerings, Biowaffen, Genmanipulation, Manipulation des Erdmagnetismus. Und damit Manipulation jeder menschlichen, tierischen und pflanzlichen Zelle und Manipulation des Wetters, der Windbewegung oder Nichtbewegung. So wer-den sogar Sonnenverdunkelung ĂĽber Wochen und Monate, schwere DĂĽrren oder schwere Ăśberflutungen, katastro-phale StĂĽrme, Tornados und dergleichen verbrecherisch erzeugt.

    Unsere Vorfahren lebten in völligem Einklang mit der Natur und hatten ihre heidnische Sonnen- und Naturreligion in der mind.30.000 Jahre lang währenden, oder mind. 600 Generationen währenden, friedvollen Hochkultur Germa-niens, ja, HOCHKULTUR Germaniens. Das Wissen darüber wird seit 500 Jahren, also seit dem Höhepunkt der blu-tigen, grauenvollen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung, d.h. seit dem Mittelalter, von den allesamt verheimlicht jüdischen Freimaurern, Jesuiten, Jakobinern, Augustinern, Kapuzinern und allen anderen Orden, Klös-tern, Kirchengeistlichen, Freikirchen und Sekten, geheim und strengstens, immer wieder mit Macht und Gewalt, aber geheim, unterdrückt.

    Unseren deutschen Vorfahren lebten vegan (lest das jüdisch-freimaurerisch-kirchlich unterdrückte Buch von Ger-manenforscher Walter Sommer „Das Urgesetz der natürlichen Ernährung“ im Orig. von 1951 von Walter Sommer, der knapp 99 Jahre alt wurde. Unsere Vorfahren waren Gärtner, Obst- und Gemüsebauern, Förster, Handwerker, Lehrer, Ingenieure, Forscher, Heilkundige, Musiker, Künstler, Forschungsreisende, an den Küsten Seeleute, be-herrschten stets mehrere Berufe in einer Person, hatten sich in 600 Generationen, von Generation zu Generation aufbauend, aus Urwald, Sümpfen und Mooren ein Paradies auf Erden geschaffen, einen Garten Eden, aus eigener Kraft ganz ohne Juden, eine germanische Hochkultur, und eine ausbeutungsfreie hochentwickelte Gesellschaftsform (Odalsrecht), was weltweit geachtet und wertgeschätzt wurde und positiv in alle Welt ausstrahlte (lest z.B. Buch Weltbilderschütterung von Erhard Landmann im Orig. von ca. 1985, und Midgards Untergang von Prof. Bernhard Kummer im Orig. von ca. 1900), und was 800 Jahre lang in der Geschichtsschreibung wohlbekannt war.

    Zum Beispiel folgendes war unseren Vorfahren heilig und göttlich:
    die Sonne als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördl. Halbkugel und als Spender der Tages- und Jahres-ordnung,
    die Natur,
    natĂĽrliche Heilquellen und Wasserquellen,
    natürliche Seen und Flußläufe,
    Wälder und Haine, uralte Bäume (besonders Eiche, Linde, Korbweide, Ulme, Erle, Buche, Birke, Weinstock, die Obstbäume, bes. Apfel, Birne, Aprikose, Pflaume usw.
    NĂĽsse (besonders Hasel, Walnuss, Mandel)
    Berge
    Heilkräuter
    das sonstige einheimische Obst und GemĂĽse und die FeldfrĂĽchte
    Ölsaaten aus denen urgesundes Speiseöl gewonnen wurde, z.B. aus Lein, Hanf, Mohn (Germanien und Deutschland war jahrtausendelang der größte Anbauer dieser drei gesundheitsförderlichen Ölsaatpflanzen weltweit, heute sind wir durch jüdischen systematischen Abbau aller Eigenproduktion von gesundem Obst und Gemüse und Ölsaaten fast völlig von Importen abhängig gemacht, und diesse wiederum via verheimlicht jüdische monopolistische Impor-teure, Händler und Großhändler),
    Faserlein fĂĽr Leinenbekleidung,
    Leinölfirnis für gesunden Holzschutz
    die einheimischen reinrassigen Tiere des Gehöfts, des Waldes, der Gewässer und der Lüfte, vor allem
    das Pferd als Helfer bei Feld- und Waldarbeit,
    die Biene als Spender von Honig, heilendem Kittharz, Gelee Royale und von Wachs, und als Bestäuber der Blüten,
    das Schaf als Spender der Wolle,
    das Rind und die Kuh als Zugtiere, als Milchspender, als Spender des Leders,
    der Hase als Spender der Angorawolle (durch Auskämmen, nicht durch Schlachten),
    die Ziege als Spender des Ziegenhaars und der Milch,
    das Huhn als Spender der Eier,
    Ente und Gans als Spender der Daunen,
    das Schwein als Verzehrer der Reste,
    der Hund als Wachhund des Anwesens,
    die Katze als Mäusefänger usw.

    Abfall gab es keinen, denn alles wurde aus natürlichen unverfälschten Rohstoffen hergestellt, hielt generationen-lang, war echt (heute für alles Imitate), war reparierbar, und wurde noch vererbt, belastete die Umwelt nicht.

    Alles waren geschlossene Kreisläufe OHNE umweltbelastende oder nachfolgende Generationen belastende Schad-stoffe oder Abfälle.

    Heilig und göttlich waren unseren Vorfahren die Wahrheit, das Schöne, das Gute, das Wahre, das Ideale, das Echte, das Reine, die Rassereinheit des Blutes, edle Tugenden, hohe Gesittung.

    Heilig und göttlich waren die rassereine Gattenwahl (denn man wusste längst, auch aus der Vererbungslehre in der Tierzucht, daß Rassemischungen unedle Bastarde mit bösartigen Charakteren und mit körperlichen und seelischen Mängeln, bösartigen Eigenschaften, Süchten und Maßlosigkeiten, und gespaltenen Persönlichkeiten ergeben, spätes-tens ab der zweiten Generation. Man wusste weiter, daß eine Höherentwicklung einer Rasse nur dann möglich ist, wenn die Rassereinheit erhalten bleibt. Rassemischungen führen zwangsläufig zur Tieferentwicklung, galten als Blutschande und wurden durch bewachte Grenzen, Heiratsschranken und hohe Gesittung verhindert. Auch eine Amsel paart sich nicht mit einem Staren, obwohl beide ganz ähnliche Vögel sind.

    Heilig und göttlich waren die Ehe, die eheliche Gefährtschaft, die Familie, die Sippe, der Kinderreichtum, der Gene-rationenzusammenhalt, der Sippenzusammenhalt, die germanischen Volksstämme und ihre Verbundenheit unterein-ander, das homogene rassereine germanische Volk, die Alten mit ihrer Erfahrung, ihrem Können, ihrem Wissen, ihrer Weisheit, die ehrwürdigen Ahnen, die direkt vom Volk (nur von denjenigen, die schon Verantwortung für eine eigene Familie mit mind. einem Kind hatten) gewählten und persönlich haftenden bewährtesten und erfahrensten und weisesten Vertrauensleute und Führer und Heilkundigen.

    Heilig waren hohe Gesittung und edle Tugenden und bestimmte Werte. Diese waren z.B.

    Wahrheitsliebe, Gerechtigkeitssinn, Ehrlichkeit, Treue, Ehre, Fleiß, Kameradschaft, Besonnenheit, Beherrschtheit, Verantwortungsgefühl, Gemeinschaftssinn, persönliche Haftung für das eigene Tun und Lassen, Erfahrung, Ge-schick, Ausdauer, Wissen, Können auf vielen handwerklichen und kunsthandwerklichen, biologischen, physikali-schen, technischen, sonstigen naturwissenschaftlichen, musikalischen, ingenieurswissenschaftlichen u.v.a. Gebieten, Heilwissen, Geschichtswissen, Forschergeist, Entdeckerdrang, Weisheit, Gefolgschaft dem Besseren. Bei ernsten Bedrohungen ganzer Landstriche Gefolgschaft dem bewährtesten, besten, gewählten Vertrauensmann als Führer, Wehrhaftigkeit und Hass gegen Feinde, Kampfgeschick, Mut, Tapferkeit, Verwegenheit, u.v.a.m.

    Weiter waren göttlich und heilig: der Gesang und das Musizieren und der Reigentanz, denn Germanen und Deut-sche hatten und haben seit Jahrtausenden Millionen und Abermillionen harmonischer vorchristlicher Lieder und Tänze (da sich diese nicht kirchlich (= jüdisch) verbieten ließen, haben die Mönche und Nonnen kirchliche Texte über die heidnischen Lieder gelegt und die ursprünglichen Texte bei schwersten Strafen wie Verstümmelungen und Todesstrafen verboten), und Millionen und Abermillionen nichtchristliche Volkslieder und Kinderlieder, mit sinn-vollen Texten und wunderbaren Melodien, welche die Natur, die Sonne, den Sonnenlauf, die Jahreszeitenfeste, die Erntefeste, die Familie, die Heimat, das Vaterland und alles Wahre, Schöne, Gute und Ideale besungen wurden, kirchlich unterdrückt. Aber auch aus den Zeiten feindlicher Bedrohung und feindlicher Besatzung gibt es unzählige juden-, jesuiten- klöster- und kirchenkritische Kampflieder und Befreiungslieder gegen diese feindlichen jüdischen Angreifer, Unheilbringer, Krieg- und Todbringer, Verknechter und Entrechter der stolzen Germanen, besonders gegen heuchlerische Mönche und Nonnen und Pfaffen und Freimaurer und sonstige von den genannten in den A-delsstand erhobenen ebenfalls jüdischen weltlichen Feudalherren (z.B. Freiherren von sowieso, im Gegensatz zu den Unfreien, Verknechteten), die die Freiheit und Selbstbestimmung unserer Vorfahren schwer bedrohten und beschnit-ten, und die arteigene Sonnen- und Naturreligion mit ihrer Naturheiligung, und das freie Wort des stolzen germani-schen Volkes verboten, sie bevormundeten und entrechteten, und das Volk durch Steuern und Abgaben an selbster-nannte jüdische Kirchen- und Feudalherren verknechten wollten, und durch Willkür und Folter quälten. Auch von diesen Befreiungsliedern gab es zehntausende in den letzten 500 Jahren, die alle von verheimlichten Juden in Me-dien, Kirchen, Staat und Kulturbetrieb heimtückisch, früher unter offener Todesstrafe, heute unter verdeckter voll-kommener Zensur, unterdrückt wurden und bis heute werden.

    Heilig und göttlich waren unseren deutschen Vorfahren der gemeinsame Sang d.h. das gemeinsame Singen und Mu-sizieren, der Paartanz und Reigentanz, das Volkstheater, das Brauchtum, besonders die Sonnenlauffeste wie die Sommersonnenwende, Wintersonnenwende mit Lichtfest und Lichtkind: eine Babypuppe mit goldenem rundem Kissen hinter dem Köpfchen oder goldenem Glorienschein hinter dem Köpfchen, als Symbol der neu geborenen Sonne. Das Lichtkind wurde von den verheimlicht jüdischen Kirchenfeudalherren bei Todesstrafe verboten, doch da es sich nicht verbieten ließ, legten sie ihr neu erfundenes Christfest und Christkind über das echte Lichtfest und Lichtkind, und zwangen diese unseren Vorfahren auf, unter Todesstrafen für die Ausübung der ursprünglichen art-eigenen Naturreligion). Unsere Vorfahren feierten auch die Tag- und Nachtgleichen, die Erntefeste, die Familienfes-te, gepflegt wurde die echte Kunst wie gereimte Dichtkunst, harmonische Liederdichtung, naturgetreue Malerei, Volkstheater, Handwerkskünste, Heilwissen über Kräuter, Samen, Rinden, Öle, Heilwässer usw. All das galt als göttlich und heilig.

    Unsere Vorfahren, die Germanen, waren auf Du und Du mit ihrem Gott, ihrem Allvater, ganz ohne einen Priester oder Pastor oder Pfarrer dazwischen. Sie brauchten keinen Mittler zu Gott, denn Gott war in ihnen, war das Wahre, das Gute, das Schöne, das Echte, das Natürliche, das Ideale, das Reine. Unsere Vorfahren kannten keine Hölle, kein Jenseits, kein Fegefeuer und dergleichen. Sie hatten das Paradies auf Erden sich selbst geschaffen, in Hunderten von Generationen: eine Hochkultur, die auf die ganze Welt ausstrahlte. Das ist aus Ausgrabungen, Gesteins-Einmeiselungen, uralten Schriften, Moorfunden längst bewiesen, wird aber von den verheimlicht jüdischen Frei-maurern, und von den verheimlicht jüdischen evang. und kath. und orthodoxen und freien Kirchen und Sekten, und islamischen Moscheengeistlichen, die alle zusammengehören an der Spitze, und allesamt verheimlicht jüdische Or-ganisationen sind, unter strengstem Verschluß gehalten.

    All das war, grob gesagt, unsere art-eigene friedliche, seelentiefe germanische Sonnen- und Natur-Religion, die sich mind. 30.000 Jahre lang bewährte.

    In dieser Natürlichkeit, Sonnen- und Naturheiligung, und durch Fleiß und Arbeit und Können von Generation zu Generation aufeinander weiter aufbauend, erarbeiteten und schufen sich unsere deutschen Vorfahren, die Germa-nen, friedvoll ein mind. 30.000jährige echte Hochkultur, ein Paradies auf Erden (nicht im Jenseits), das einmalig hoch entwickelt und gerecht war im Weltvergleich.

    Bis die Germanenstämme durch aufgezwungene blutige, verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung und jü-disch=kirchlich-freimaurerisch ausgeheckte und eingefädelte Kriege, aufgezwungen durch die verheimlicht jüdische Kirche und deren schwarz- und dunkelhäutige Sklavenheere, heimtückisch gespalten und entzweit und schließlich die germanischen bewährten Führer und Vertrauensleute mehrere Generationen lang mönchisch oder freimaurerisch ermordet und unsere Vorfahren aus diesem ihrem eigenen selbst aus Urwald und Mooren und Sümpfen urbar ge-machten Paradies verjagt werden sollten, denn Juden neideten unseren Vorfahren das Geschaffene und wollten es sich selbst aneignen. Die kirchlichen Kreuzzügler überfielen unsere Vorfahren, die germanischen Stämme, mit Hilfe kirchlich gesteuerter schwarz- und dunkelhäutiger Sklavenheere. Das geschah aus Neid und Habgier des fromm getarnten Judentums, um sich Germanien zu ergaunern. Sie bekämpften die Stämme unsere Vorfahren gewaltsam jahrhundertelang erfolglos, bis schließlich, nach fast 1000jähriger erfolgreicher Wehrhaftigkeit (von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr., die Schlösser und Burgen mit Brunnen, Vorratslagern und kilometerlangen unterirdischen Gän-gen waren ursprünglich germanische Wehranlagen gegen die jüdischen mörderischen Zwangschristianisierer, viele Kirchen sind auf oder aus den Steinen dieser germanischen Wehranlagen erbaut ) doch ein großer Teil Germaniens, vor allem durch heimtückische systematische mönchische reihenweise Ermordung der germanischen Führer und Vertrauensleute und Zerstörung der germanischen Ordnung und der heiligen Stätten der Germanenstämme, die Germanen führerlos und mehr oder weniger besiegt (u.a. Blutbad von Verden an der Aller, wo ca. 4500 bekeh-rungsunwillige Niedersachsen im Jahr 782 n. Chr. geköpft wurden, im Namen der jüdischen Jesuiten und der jüdi-schen Kirchen, geköpft von kirchlich eingesetzten schwarz- und dunkelhäutigen Sklavenheeren), und die Überle-benden schließlich zwangsgetauft wurden, mit Zwangsabgaben erdrosselt und enteignet wurden, und totale Ver-knechtung und Verelendung und Verdummung erlitten. Ihre bewährten gewählten Führer, Vertrauensleute und Heil-kundigen waren von Mönchen und Nonnen ermordet worden. Heilkundige, Forscher und Naturwissenschaftler durch schwerste Folter (die Folterkammern waren jüdische Erfindungen von Mönchen und Nonnen) ihres Heilwis-sens und Wissens beraubt wurden und als angebliche Hexen und Ketzer bei lebendigem Leib verbrannt oder ander-weitig zu Tode gequält wurden (Folterkammer-Museum in Rothenburg ob der Tauber) und ihr Land und Eigentum von den jüdischen Klösterfeudalherren und deren weltlichen jüdischen in den Adelsstand versetzten Freiherren be-schlagnahmt wurde. Daher stammt ursprünglich das noch heutige gigantische Landeigentum der Kirchen, das noch heute für jeweils 99 Jahre neu verpachtet wird, aber stets im Eigentum der mörderischen und Kriege verursachenden verheimlicht jüdischen Kirchen ist.

    Die angebliche Vergasung der Juden ist eine LĂĽge, eine jĂĽdische und zionistisch-kommunistische JahrhundertlĂĽge, die von den meisten der mind. 6 Millionen verheimlichten wahrheitsfeindlichen Juden, die es seit der Nachkriegszeit in Deutschland gibt, gedeckt wird wider besse-res Wissen!

    KEIN Deutscher hat irgendeinen Juden vergast!

    Juden selbst haben das zugegeben, wie z.B. Gerard Menuhin, der Sohn des weltberühmten Geigers in seinem 2016 erschienenen Buch „Wahrheit sagen, Teufel jagen“. Hier kostenlos:

    https://archive.org/details/menuhin-gerard-deutch-wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett

    Seit der Nachkriegszeit ist diese Jahrhundertlüge gegen das deutsche Volk schon unzählige Male als dreiste Fälschung entlarvt worden, durch akribische Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler und durch Zeitzeugen, auch ausländischer, die einzig und allein der Wahr-heit verpflichtet sind. Sie werden „Revisionisten“ genannt. Eines der ersten Entlarvungsbücher dieser jüdischen Jahrhundertlüge war „Die Lüge des Odysseus“ vom franz. Prof. und Revisionisten Paul Rassinier vom Jahr 1959 (denn Deutschen war die Untersuchung bei Todes-strafe verboten, und ist bis heute bei langjährigen Haftstrafen verboten, durch jüdisch schwerst geschändete Gesetze).

    Mind. 35.000 Buchtitel, die die angebliche Vergasung der Juden als Lüge entlarven, von hunderten dieser Revisionisten geschrieben (Revi-sionisten = nochmalige unabhängige genaueste Überprüfer der offiziellen Darstellungen, von re-vision, noch einmal genauestens und akri-bisch prüfen, um der Wahrheit auf den Grund zu gehen) und von Zeitzeugen, werden seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum geheim, aber mit Macht und Gewalt, jüdisch unterdrückt, seit ihrem Erscheinen bis heute. Doch durch das Internet haben sie sich trotzdem millio-nenfach verbreitet. Sie finden die Bücher u. Videos u.a. im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden seit Beginn des Internets täglich tausendefach jüdisch und zionistisch-kommunistisch-freimaurerisch (= auch kirchlich-klösterlich, denn Pfaffen, Imame, Mönche und Nonnen sind fast alle jüdische Zionisten) und auch von kommunistisch-bolschewistischen Juden gesucht und gelöscht und durch stärkste Zensur des zionistischen Desinformatinsmonopols an der Verbreitung gehindert , z.B. fol-gende Bücher (mit Anführungszeichen eingeben):

    „Es gab keine Gaskammern“ vom franz. Prof. Robert Faurisson, der Prof. für die Prüfung der Echtheit oder Fälschung von Fotos, Doku-menten, sog. Beweisen od. Geständnissen ist, also eine Kapazität auf dem Gebiet
    „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik

    https://zeitundzeugenarchiv.wordpress.com/2015/07/14/ein-deutscher-soldat-in-auschwitz-und-buchenwald-2/
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ von Jürgen Graf, hier zum kostenlosen Lesen, Speichern und Verbreiten:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Graf,%20Juergen%20-%20Die%20neue%20Weltordnung%20und%20der%20Holocaust%20(2008,%20150%20S.,%20Text).pdf
    „Wahrheit sagen, Teufel jagen“ von dem Ausnahmejuden Gerard Menuhin (Sohn des berühmte Geigers) hier zum kostenlosen Herunterla-den: http://www.pdf-archive.com/2016/05/20/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett.pdf
    „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter
    http://www.guenter-deckert.de/zitate.html
    „Rudolf-Gutachten“ und „Auschwitz-Lügen“, und „Zensur findet statt“, alle drei v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Richter Dr. jur. Franz J. Scheidl
    „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof. A. R. Butz
    „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ sowie „LĂĽftl-Report“ v. Walter LĂĽftl
    „Verbrechen am deutschen Volk“ v. Erich Kern (Buch von 1964)
    „Der Auschwitz-Mythos“ von Richter Dr. Wilhelm Stäglich
    „Der Leuchter-Report. Ende eines Mythos“ sowie „Die Zugen der Gaskammern von Auschwitz“, beide Bücher von Prof. Robert Faurisson
    „The Greatest Story Never Told“ (Film mit dt. Untertiteln) hier https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3
    “Der deutsche Aderlaß” v. Kriminologe Dr. Claus Nordbruch
    „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf
    „Der Mythos der Ausrottung der Juden“ + „Gerstein-Bericht: Anatomie einer Fälschung“, beide von Carlo Mattogno
    „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zayas
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands“, 7 Bände, v. Richter Dr. Franz J. Scheidl (Bd.1 „Greuelpropaganda im Ersten Weltkrieg“, Bd. 2 „Lügenhetze im Zweiten Weltkrieg“, Bd. 3 „Die Konzentrationslager“, Bd. 4 „Die Millio-nenvergasungen“, Bd. 5 „Die Ausrottung der Juden“, Bd. 6 „Das Unrecht an Deutschland“ , Bd. 7 „Zur Hölle mit allen Deutschen!“)
    „Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947“ v. Thomas Goodrich u. Gerhard Ausmeier (Buch und Film)
    „Verheimlichte Dokumente. Was den Deutschen verschwiegen wird“ von Erich Kern
    „Nürnberg oder die Falschmünzer“ v. Maurice Bardèche
    „Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege“ v. Mansour Khan
    Zeitschrift „Historische Tatsachen Nr. 1 bis mind. Nr. 100 von Dipl.-Pol. Udo Walendy
    „Wahrheit für Deutschland“ v. Udo Walendy
    „Der geplante Tod“ v. James Bacque (gemeint ist der für Deutsche von jüdischen Kommunisten und Zionisten geplante und durchgeführte Tod an Millionen DEUTSCHEN, meist junge deutsche Kriegsgefangene, die das Ende des II. Weltkrieg überlebt hatten, aber ohne Kon-taktmöglichkeit mit ihren Angehörigen auf zionistische Befehle hin von Truppen der USA, Frankreichs und Großbritanniens (oft dunkel-häutige Truppen, aus deren Kolonien) nicht wie Kriegsgefangene, sondern wie Vieh behandelt wurden in den Rheinwiesenlagern und in mehr als 200 weiteren solchen riesigen NACHKRIEGS-Todeslagern der Westalliierten auf deutschem Boden, von 1945 bis Ende 1949, unter freiem Himmel , bei Regen, Schnee und Eis, ohne Waschgelegenheiten, ohne Toiletten, ohne Krankenversorgung, selbst schwer Kriegsversehrte wie Amputierte krochen wie Amphibien im Morast, und durch allmähliches Verhungern bis zum Skelett absichtlich umge-bracht wurden (bei vollen Vorratslagern) und elendig verrecken mussten. DIESE deutschen Opfer, zur Unkenntlichkeit abgemagert, kahl-geschoren und nackt, auf Leichenbergen, wurden teuflisch als jüdische Opfer der Hitlerregierung ausgegeben, Details weiter unten)
    „Debunking the Genocide Myth“ (den Völkermord-Mythos entlarven) von Prof.Paul Rassinier
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ und „Der Holocaust-Schwindel“, beide von Jürgen Graf
    „Deutsche Opfer, alliierte Täter“ von Franz W. Seidler
    „Von Versailles zu Adolf Hitler“ von Erich Kern (beschreibt den durch verdeckte jüdisch-bolschewistische Feinde im eigenen Land NACH Kriegsende weitergeführten ERSTEN Weltkrieg gegen das breite deutsche Volk von 1918-1932, während dem das breite deutsche Volk völlig entrechtet, enteignet, dezimiert, ausgeplündert, verelendet und verzweifelt wurde, was erst dank Adolf Hitlers Machtübenahme 1933 gestoppt wurde, indem die kriminellen jüdischen Kommunisten, Bolschewisten, Zionisten, Zinswucherer, Spekulanten und sonstigen Täter gegen das deutsche Allgemeinwohl in KZs isoliert und damit unschädlich gemacht wurden bis zu ihrer Ausreise in das Land ihrer Wahl)
    „Der Jahrhundertkrieg 1939-1945“ nur von Prof. Helmut Schröcke
    „Der erzwungene Krieg“ von D.L. Hoggan
    „Amerikas Verantwortung für das Verbrechen am deutschen Volk“ von Ludwig A. Fritsch, 1947
    „Die Macht der Zionisten“ von Ahmed Rami und JĂĽrgen Graf, hier zum kostenlosen Herunterladen:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rami,%20Ahmed%20-%20Die%20Macht%20der%20Zionisten%20(2004,%20121%20S.,%20Text).pdf
    „Verbrechen am deutschen Volk“ von Erich Kern von 1964 hier kostenlos: http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/06/eBuch-Deutsch-Erich-Kern-Verbrechen-am-deutschen-Volk-Eine-Dokumentation-alliierter-Grausamkeiten-1964.pdf
    „Der Holocaust auf dem Prüfstand“ von Jürgen Graf
    Die Wehrmachts-Untersuchungsstelle – Unveröffentlichte Akten ĂĽber alliierte Völkerrrechtsverletzungen im 2. Weltkrieg, 1980, von Alfred M. de Zaya
    „Der geplante Volkstod“ von Jürgen Graf (des deutschen Volks, ist gemeint)
    „Vorlesungen über den Holocaust“ von Germar Rudolf, hier zum kostenlosen Lesen, Speichern, Weiterverbreiten
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rudolf,%20Germar%20-%20Vorlesungen%20ueber%20den%20Holocaust%20-%20Strittige%20Fragen%20im%20Kreuzverhoer%20(2012,%20623%20S.,%20Text).pdf
    „Das große Kesseltreiben“ von Erich Kern
    „Bis in die dritte Generation müßt ihr fronen!“ „Ausplünderung Deutschlands seit 1919“ beide von Hans Meiser
    „Die Jahrhundertprovokation“, „Was ist Wahrheit“, „Die Lüge des Odysseus, Untertitel: Die Wahrheit kommt ans Licht“, alle 3 von Paul Rassinier
    „Der Streit um Zion“ von Douglas Reed
    „Die der Weltkrieg 1914 „gemacht“ wurde, von Erich von Ludendorff (nämlich „gemacht“ von verheimlicht jüdischen Freimaurern und verheimlicht jüdischen Jesuiten)
    „Die Wahrheit über Oradour“ von Chemie-Ingenieur Vincent Reynouard und die Videos und Filme von ihm
    „Meineid gegen Deutschland“ von Erich Kern von 1968

    + weitere mind. 35.000 Buchtitel, die seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum jĂĽdisch-zionistisch und jĂĽdisch-kommunistisch-bolschewistisch unterdrĂĽckt werden.
    Vortrags- und Interview-Videos im Internet mit Prof. „Robert Faurisson“ (franz. Prof. der Sorbonne, der lehrte darüber, wie man die Echt-heit von Fotos und Dokumenten prüft, und der wissenschaftlich bewies, dass alle „Beweise“ von angeblichen Vergasungen gefälscht wor-den waren, dass sog. „Geständnisse“ durch sadistische Folterungen wie Hoden-Zerquetschen und noch Grauenvolleres erzwungen worden waren, ja dass sogar alle offiziellen geschichtlichen Aussagen über eine angebliche Kriegsschuld Hitlers und des deutschen Volkes dreiste zionistische Lügen und zionistische Fälschungen sind) .
    Videos im Internet mit „Robert Faurisson“, „Thies Christophersen“, „Ernst Zündel“, „Fred Leuchter“, „Germar Rudolf“, „Horst Mahler“, „Sylvia Stolz“, „Henry Hafenmayer“, „Alfred Schäfer“, „Alfred de Zayas, (sofort speichern, denn täglich ist ein Heer von Juden damit beschäftigt, Wahrheit im Internet zu sperren, wo immer sie auftaucht).
    Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi,
    „Rheinwiesenlager-Zustände“ von Leo Thenn.
    „Weder Frieden noch Freiheit“, „Deutschland im Abgrund“, „Opfergang eines Volkes“, alle 3 von Erich Kern

    https://archive.org/details/1992-Ernst-Zuendel-Interview-mit-Thies-Christophersen

    Wahrheitsblogs z.B.
    http://www.lupocattivoblog.com
    http://www.germanvictims.com (deutsch/englisch)
    http://www.verbotenesarchiv.wordpress.com
    https://deutschelobbyinfo.com/

    Die uns Deutschen in Fotos und Filmen gezeigten angeblichen jüdischen Holocaust-Opfer der angeblich verbrecherischen Hitlerregierung-waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer jüdischer Verbrechen, nämlich unsere deutschen Vorfahren, die auf zionistische Befehle hin NACH Kriegsende, 1945-1948, in den Rheinwiesenlagern und in ca. 200 weiteren Todeslagern der geheim zionistisch regierten Sieger-mächte USA, Großbritannien, Frankreich, Polen, Tschechien, auf deutschem Boden, zu Tode ausgehungert worden waren (trotz voller Vorratslager), zu Millionen, oder durch Folterungen aller Arten ermordet worden waren, weil jüdische Zionisten und jüdische Kommunis-ten/Bolschewisten möglichst auch den letzten deutschblütigen Mann, die letzte deutschblütige Frau, und den letzten deutschblütigen Säug-ling ausrotten wollten und dies auch taten und bis heute tun. Die Mörder an Deutschen waren meist jüdische sog. Kommissare und jüdische Partisanen, die sich jedoch nicht als Juden sondern als Russen, Polen, Tschechen, Ukrainer, Franzosen, Engländer, Amerikaner usw. ausga-ben. Sie legten gern selbst Hand an, nahmen sich aber auch Mongolen auf Ostalliierten-Siegerseite, und Schwarze und Farbige aus den schwarzafrikanischen Kolonien der Westalliierten-Siegermächte als Mörderbanden an Deutschen zu Hilfe.

    Unsere Millionen am Krieg unschuldigen, glücklich nach Kriegsende auf restdeutschen Boden zurückgelangten tapfersten Soldaten glaub-ten sich in Sicherheit, wurden aber durch die Westalliierten aller Identitätsmarken und persönlicher Habseligkeiten beraubt und wie Vieh zu Millionen in den Rheinwiesenlagern und ca. 200 weiteren Todeslagern, NACH Kriegsende, ohne ein Dach über dem Kopf, im Morast, bei Regen, Kälte, Eis und Schnee (sogar schwer Kriegsversehrte krochen wie Amphibien durch den Morast), ohne Toiletten, ohne Waschgele-genheit, ohne ärztliche Versorgung, ohne Kontaktmöglichkeit zu ihren Angehörigen, gedemütigt, gefoltert, und systematisch zu Tode aus-gehungert trotz voller Vorratslager, und, als sie nur noch aus Haut und Knochen bestanden, mussten sie sich vor ihrem Sterben noch selbst gegenseitig kahl rasieren und nackt ausziehen,. Alfred Hitchcock und Billy Wilders, selbst Juden, filmten die nackten deutschen Toten u. Sterbenden, (die später lügnerisch als jüdische Opfer der Hitlerregierung ausgegeben wurden), bevor und als sie in geschlossenen Vieh-waggons u. LKWs Richtung Luxemburg u. Belgien und Richtung Osten gekarrt u. dort verscharrt wurden: https://www.youtube.com/watch?v=y-rlqiEB4oY.

    Manche Viehwaggons voller deutscher Toter und Sterbender aus den zionistischen Nachkriegstodeslagern für Deutsche, den sog. Rhein-wiesenlagern, wurden vorher noch in KZs abgeladen. Dorthin wurden Busladungen voller deutscher Parteimitglieder der NSDAP und deut-scher Zivilisten zwangsweise hinbefohlen, die unter übelsten Beschimpfungen. Peitschenhieben und Stockschlägen durch US-Militärs, durch die skelettierten deutschen nackten Leichenberge, womöglich ihren EIGENEN monate- und jahrelang lang ohne Lebenszeichen schwer vermissten DEUTSCHEN Vätern, Brüdern, Söhnen, Ehemännern, Verlobten, gejagt wurden, die ihnen als angeblich jüdische Ver-gasungsopfer der Hitlerregierung vorgeworfen wurden. http://www.germanvictims.com

    Es waren fanatische Zionisten, und fanatische ebenfalls jüdische Kommunisten und Bolschewisten, verheimlicht jüdische Kommissare und verheimlicht jüdische Partisanen (auch Freischärler genannt) und sogar jüdische Zivilisten, die mind. 14 Millionen Deutsche NACH Kriegsende ermordeten, u.a. in den Rheinwiesenlagern und in mehr als 200 Todeslagern der Westalliierten auf deutschem Boden nach Kriegsende, bei vollen Vorratslagern, absichtlich verhungern ließen, um diese wehrlosen, armen, gequälten Millionen deutschen NACH-KRIEGS-Opfer hernach als jüdische Opfer auszugeben und das entsetzte schockierte deutsche überlebende Restvolk damit zu traumatisie-ren, vor aller Welt zu entehren, zu besudeln, zu erniedrigen und zu erpressen bis heute, und sich selbst als das jüdische Opfervolk darzustel-len.

    Lest die ganz offiziellen Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk, von denen es unzählige über die Jahrhunderte gibt, z.B.
    „Kaufman-Plan“ „Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen, das deutsche Volk ist gemeint) v. „Theodore Nathan Kauf-mann“,
    „Nizer-Plan“ von „Louis Nizer“,
    „Hooton-Plan“ von „Earnest Hooton“,
    „Ilja-Ehrenburg“-Aufrufe, täglich möglichst viele Deutsche Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge zu ermorden“
    „Benesch-Dekrete“
    „Protokolle der Weisen von Zion“
    „Talmud“

    Über diese „Protokolle der Weisen von Zion“, dessen Echtheit stets vom Judentum seit Jahrhunderten bestritten wird, wurde ein unabhän-giges Gericht angerufen, und zwar das Schweizer Gericht in CH-Bern, um die Echtheit oder Fälschung dieser „Protokolle der Weisen von Zion“ festzustellen. Dieses unabhängige Schweizer Gericht hat schon vor rund 100 Jahren die zionistischen „Protokolle der Weisen von Zion“ als echt bestätigt. In diesen Protokollen haben Zionisten ihren schon jahrhundertealten, generationenübergreifenden, immer wieder fortgeschriebenen Plan beschrieben, auf welche Arten sie das deutsche Volk (und alle homogenen, germanischblütigen Völker der weißen Rasse) von innen heraus zersetzen, vernichten und Deutschland und ganz Europa, sogar die ganze Welt, jüdisch ergaunern wollen. Juden wollen sich selber vor aller Welt als „das Deutsche Volk“ ausgeben, und tun das schon seit 72 Jahren hier in unserem Land, und zwar so-lange, bis das deutsche Volk völlig vernichtet ist. Deshalb stören wir Echtdeutschen und sollen ausgemerzt werden, der Rest vertrieben werden, in alle Welt vereinzelt und zerstreut. Lest über dieses Gerichtsurteil, worin die Echtheit dieser Protokolle von unabhängiger Seite festgestellt wurde, das detaillierte Buch
    „Fleischhauer-Gutachten“ von Ulrich Fleischhauer, im Original (ca. 1930), hier kostenlos (Speichern,Sichern, Lesen, da immer wieder vom Feind gelöscht):
    http://archive.org/stream/UlrichFleischhauer-DasFleischhauer-gutachten-DieEchtenProtokolleDer/UlrichFleischhauer-DasFleischhauer-gutachten-DieEchtenProtokolleDerWeisenVonZion1935580S._djvu.txt

    Diese zionistischen Völkermord-Pläne gegen das deutsche Volk wurden nach dem Krieg fortgesetzt, bis heute, als verdeckter Krieg auf ALLEN Ebenen, durch die zionistisch-kommunistischen jüdischen Feinde im eigenen Land, die sich als Deutsche ausgeben, angeführt von verheimlicht kommunistisch-zionistischen Freimaurern (UND deren Unterorganisationen Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Oldtablers, Soroptimists, Kiwanis usw.), und von verheimlicht zionistisch-kommunistischen Jesuiten und Jesuitenzöglingen, Jakobinern, sonstigen Ordens-, evang. und kath. Kirchen-, Freikirchen-, Klöster- und Sektengeistlichen und Moscheenimamen und deren Unterorganisationen wie Diakonie, Caritas, ProAsyl, und tausende jüdisch gegründede Vereine und Nichtregierungsorganisationen und Stiftungen, die gegen das deutsche Volk seit 72 Jahren den Krieg verdeckt weiterführen, vertuscht durch dreisteste verheimlicht jüdische Medienlügen und -täuschungen und -halbwahrheiten, durch verheimlicht jüdische Bankster und Versicherer, durch verheimlicht jüdische Ministerien und verheimlicht kommunistisch-zionistisches jüdisches Beamtentum seit 1945 incl. Lehrerschaft, durch verheimlicht jüdisches Unternehmertum samt Ärzteschaft und Apothekerschaft und Handel und Großhandel und Kanzleien und Verbänden und Gewerkschaften, verheimlicht jüdische Parteien aller Couleur (außer völkische, globalisierungsfeindliche und EU-kritische, doch sogar die NPD und AfD sind völlig jüdisch unterwandert und durchsetzt). Es sind fanatische jüdisch-kommunistische Bolschewisten und jüdisch-zionistische Frei-maurer und Jesuiten/Jakobiner samt tausenden von verheimlicht jüdischen Anhängern, die sich als christliche Deutsche oder humanitäre Gutmenschen ausgeben, aber zutiefste Rassisten GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK sind. Es wird von diesen seit 72 Jahren ein heimtücki-scher, verdeckter Krieg gegen das deutsche Volk weitergeführt, eine Vernichtung alles Deutschen:

    seelisch durch zionistische dreisteste Geschichtsfälschungen, entehrende, demütigende, falsche Beschuldigungen unserer Vorfahren als Verbrecher, ewige unberechtigte Schuldzuweisungen und Erpressungen, tägliche Entehrung und Demütigung des deutschen Volkes in Deutschland und weltweit durch die zionistischen Massenmedien, durch die zionistischen Lehrer und Erzieher, durch völlige Trennung von unseren vorchristlichen Wurzeln, und von unseren arteigenen hohen Werten, Tugenden, Sittengesetzen und von der hohen Gesittung, die unserem Blut eigen ist und jahrtausendelang weltweit geschätzt und hochgeachtet war . (Der Römer Cornelius Tacitus hat in seinem Buch „Germania“ von 98 n. Chr. das deutsche Volk und seine hohe Gesittung, gerechte Rechtsprechung, hohe Werte und Tugenden genau be-schrieben) und keiner verheimlicht jüdischen Kirchen- und Staats-Gesetzesschändungen bedarf. Trennung, Spaltung und Entzweiung unse-rer deutschen Generationen, Sippen, Familien, Ehen, verheimlicht jüdische (=kirchliche) Trennung von unserer art-eigenen Sonnen- und Naturreligion und -Naturheiligung und -verbundenheit unserer Vorfahren, strengste kirchlich-freimaurerische Unterdrückung der For-schungserkenntnisse über die mind. 30tausendjährige Hochkultur der Germanen, die mehr als 600 Generationen lang existierte und aller Welt bekannt war und friedvoll ausstrahlte, kirchliche strengste Unterdrückung der Erkenntnisse der Forschung über die blutige, grauenvol-le, verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung unsrer Vorfahren, der Germanenstämme, durch verheimlicht jüdische Zwangschristiani-sierer mit dunkelhäutigen und schwarzhäutigen kirchlichen Sklavenheeren. Gegen diese Zwangschristianisierung wehrten sich unsere Vor-fahren, die Germanenstämme rund 1000 Jahre lang erfolgreich, von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr. Die noch heute existierenden Bur-gen, Schlösser und Festungen waren allesamt germanisch erbaute Wehranlagen gegen die mordenden und ganze Landstriche ausrottenden scheinfrommen jüdischen Zwangschristianisierer mit ihren schwarzen Sklavenheeren. Die Wehranlagen hatten Wasserbrunnen, Vorratsla-ger für Monate, kilometerlange unterirdischen Gänge zu den typisch germanischen sog. Rundlings-Dörfern, aus denen Germanien bestand. Sogar in ganze Berge wurden Gangsysteme gegraben als Verstecke vor den christlichen jüdisch befehligten Mordbanden.

    kulturell durch Unterdrückung präziser deutscher Sprache, stattdessen Zwangsverenglischung, Unterdrückung deutscher Kultur (Werte, Tugenden, Gesittung, Selbstzucht, Brauchtum, Liedgut von Millionen und Abermillionen eigener wunderschöner deutscher Lieder mit sinnvollen Texten und harmonischen Melodien und jahrtausendealter deutscher Gesangskultur und Musizierkultur und Reigentanzkulturzu den vielfältigen Erntefesten und Naturfesten, jüdische permanente Schändung des deutschen Bildungs- und Gesundheitsystems, Spaltung der Ehen, Familien, Sippen und Generationen durch außerfamiliäre außerhäusliche deutschfeindliche Fremdbetreuung und Fremderziehung der Kinder ab Säuglingsalter und der Kranken, Alten und Pflegebedürftigen) und Ersatz durch Schund, Porno, Horror, Abartigkeiten, Pro-paganda für Entartete, Perverse, Hässlichkeiten als angebliche Kunst. Schlechte Vorbilder und amerikanischem Gejaule und Fälschung deutscher Geschichte auf allen Sendern, in allen Kinos, in Büchereien und Bibliotheken und Schulen durch verheimlicht jüdische Kultus-ministerien, Beamtentum und Lehrer und Personal der Büchereien, gigantische Zensur, weit größer als in allen Ländern der Welt u.v.a.m.,

    gesundheitlich durch Biowaffen, hochgiftige chemtrails-Chemikalien die von Flugzeugen fast täglich über uns tonnenweise versprüht wer-den und aussehen wie lange Kondensstreifen mit krebserzeugenden Schwermetallen wie Aluminium, Barium, Strontium, Arsen, Zink, Blei, Nanopartikel, die Mensch, Tier, Luft, Wasser und Erdboden schwerst vergiften (Zionisten haben sich schon vor 10-15 Jahren schrankgroße Wasserfilter in ihre Privathäuser und Büros einbauen lassen, manche sogar Luftfilter und beziehen ihre Lebensmittel und Bücher von nicht allgemein zugänglichen Quellen), HAARP- und ELF-Wellen-Bestrahlung, Bio-Waffen, Genmanipulation, schädigende Fluoridisierung und Jodisierung von Lebensmitteln, hochgiftige Quecksilber-Energiesparlampen, schädigende nichtdeklarierte Lebensmittelzusätze und-Verarbeitungsmethoden und gesundheitsschädliche Verpackungen, und schädigende Transfette in Nahrungsmitteln und Tiermast, absicht-lich herbeigeführte Seuchen wie EHEC, SARS, Vogelgrippe, BSE, AIDS, Milzbrand, u.v.a.m.,

    Fortsetzung folgt

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s