Messermord am Jungfernstieg – Merkels Gast schneidet Baby Kopf ab

SKB NEWS

UnbenanntVideo: Mann aus dem Niger schneidet Baby Kopf ab, Polizeisprecher Timo Zill vermarmlost: “Täter wirkte auf Frau ein“

Aktualisierter Beitrag vom 13. April 2018

Nach polizeilichen Erkenntnissen stach der abgelehnte Asylbewerber mit großer Gewalt auf die Frau und ihrem gemeinsamen Kind ein, sodaß man von einer gewollten, wie auch bewussten Tötungsabsicht ausgehen muss. Das Kind verstarb aufgrund der schweren Verletzungen unmittelbar am Tatort. Die Mutter wurde schwer verletzt. Der Täter wurde festgenommen. Erschreckend auch der Hamburger Polizeisprecher Timo Zill, der hier die brutale Tat in seiner Wortakrobatik nach allgemeinem Verständnis herunterspielte und so wörtlich vor Journalisten von „der Täter wirkte auf die Frau ein“, sprach

Die an den Ermittlungen beteiligten Hamburger Polizisten sind über die verharmlosenden Aussagen ihres Pressesprechers, Timo Zill gegenüber Journalisten des NDR  hinsichtlich einer widerwärtigen Bluttat entsetzt. Mit Hinweis auf ein Video aus der Handykamera eines Augenzeugen wendet sich jetzt Kripobeamter Ralf P. (Name geändert) an die…

Ursprünglichen Post anzeigen 484 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s