15 Minuten versteinerte Beweise fĂĽr die einstige Existenz der Titanen

Wie hieß in der griechischen Mythologie der Urahne? Er hieß Uranos, daß ahd. urano. Seine Söhne hießen Titanen, also Tiaten, Tiuten Deutsche.
Die Bezeichnung Deutsch, kommt von den ahd. Formen: „diutisc“, „diutisg“, „diutiscun“ usw. als Adjektiv und von „tiot“, „thiot“, „thiet“, „deod“, „diet“, „died“, „diot als Substantiv, was „Volk“ bedeutet.
Daneben gibt es die Wortformen „thiota“, „theota“, „deota“, „dheota“, „thiede“, „dieda“, was ebenfalls „Volk“ „Mensch“ bedeutet. Außerdem gibt es die Verben:
„Diuten“, „Tiuten“, „diutin“.
http://semideus.de Sprachwissenschaft von Erhard Landmann

Wissenschaft3000 ~ science3000

THE ROCKS WERE ALIVE! 15 MINUTES NON STOP VISUAL PROOF!

Diese Steine waren lebendig!

UrsprĂĽnglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s