Die Wikinger haben Amerika entdeckt

Fotografie

Lange vor Columbus waren die Wikinger in Amerika. Aber wie weit ins Hinterland haben sie es geschafft?

Es gibt einen Stein mit Runen, den man 1500 Kilometer vom Atlantik entfernt in Kensington gefunden hat. Ist dieser Runenstein echt oder hat ihn der schwedische Einwanderer mühsam gefälscht?

Wer sich etwas für die Geschichte der Wikinger interessiert und auch neugierig über die weiten Züge der Nordmänner nach Osten, Westen und Süden ist, kann gern in mein kleines Büchlein schauen. Was findet man noch in dem Buch: Infos zu Vinland, Grönland, Island, Byzanz, Normandie, England und die Kiewer Rus. Wer war Erik der Rote wirklich, wer fand Island zuerst, waren die Wikinger bis in Arabien und haben sie tatsächlich einen Staat im Mittelmeer gegründet? Fragen über Fragen, die ich versucht habe zu beantworten.

Das buch von mir gibt es derzeit erst einmal als E-Book bei allen entsprechenden Anbietern. Hier ist der Link zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 20 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

w

Verbinde mit %s