Das ZDF würzt seine Propaganda gegen den Iran mit einer faktenfreien „Verschwörungstheorie“ – und benutzt dazu ein Video aus 2009

Die Propagandaschau

zdf_80Niemand kann die Anzahl der Beiträge, „Dokumentationen“ und Kommentare in den beiden führenden deutschen Staatssendern ARD und ZDF auch nur annähernd beziffern, in denen die kritische Hinterfragung hochoffizieller Narrative und staatlich verordneter Geschichtsschreibung mit dem Kampfbegriff „Verschwörungstheorie“ diffamiert wird. Dieser verbale Propagandaknüppel, der vom US-Geheimdienst CIA in der Folge des JFK-Mordes gezielt in die Medien gebracht wurde, zieht sich so stilgebend durch die Mainstreammedien wie die Rauchschwaden der Bücherverbrennung durch das „Tausendjährige Reich“.

In den vergangenen Tagen wurde deutlich, dass der Protest im Iran nicht nur von einer kleinen Minderheit getragen wurde, sondern ähnlich gewaltsam war, wie die deutsche Propaganda es gerade erst beim G20 in Hamburg verurteilt hatte.

Die notorische Verwendung des Propagandaknüppels „Verschwörungstheorie“ ist für die Lügenpresse nicht nur dann besonders entlarvend, wenn es um kritische Fragen und alternative Erklärungen in Sachen 911 geht, denn im Fall eines der größten Terroranschläge der Geschichte ist auch die offizielle…

Ursprünglichen Post anzeigen 657 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s