Mal wieder wurde der Ausweis gefunden

ddbnews.wordpress.com

ddbnews R.

Man mag es kaum glauben, beim gestrigen Attentat hinterließ der Täter seine Identität. Während in der Sendung ddb Aktuell bereits zu Beginn gewitzelt wurde, ob der/die Täter mal wieder ihre Ausweise liegen lassen, fand, fast zeitgleich, tatsächlich die spanische Polizei den Pass eines der Attentäter.

So schreibt T-online im Liveticker:

18:56 Uhr: Spanischer Pass gefunden

Die Polizei hat laut Medienberichten einen spanischen Pass in dem Anschlagsfahrzeug gefunden.

18:54 Uhr: Zahl der Toten steigt laut der Polizei auf 13!

18:50 Uhr: Polizei verhandelt mit Angreifer

Laut „El Periódico“ verhandelt die Polizei mit dem in der Bar verschanzten Angreifer. Er soll Geiseln genommen haben.

mehr:

http://www.t-online.de/nachrichten/id_81912978/terror-in-barcelona-mindestens-13-tote-attentaeter-auf-der-flucht.html

Wieder einmal ein geplanter Terroranschlag der sich gegen die unschuldigen Menschen richtete um diese in Angst und Schrecken zu versetzen. Warum diese Terroranschläge nie die sog. Regierungen treffen, sondern immer nur unbeteiligte, unschuldige Menschen, diese Frage könnte uns wohl so mancher beantworten, der an…

Ursprünglichen Post anzeigen 674 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s