USA: Krieg, Kredit, Karma

Die Killerbiene sagt...

.

.

Nicht zu Unrecht wird gesagt, daĂź wenn man etwas verstehen will, man den FlĂĽssen des Geldes folgen sollte.

Machen wir das mal ganz konkret am Beispiel der USA, ihrer KriegslĂĽsternheit und schauen uns die daraus resultierenden Folgen an.

Trump möchte sein Engagement im Nahen Osten ausdehnen und dazu sein Raketen-Arsenal modernisieren.

Also ruft er bei Boeing an und fragt: „Was kostet die Entwicklung und Herstellung von 500 supertollen Cruise Missiles?“

Boeing sagt: „100 Milliarden Dollar“

Trump sagt: „OK, Deal“

.

Leider haben die USA nicht genĂĽgend Einnahmen, so daĂź die Bereitstellung dieser 100 Milliarden Dollar fĂĽr Boeing nicht aus Guthaben des Staates erfolgen kann, sondern nur durch weitere Verschuldung.

Trump ruft also bei der FED an und fragt: „Könnt ihr mir 100 Milliarden Dollar geben?“

Die FED sagt: „Klar, wenn Du uns in 5 Jahren 120 Milliarden Dollar zurückzahlst.“

Trump sagt: „OK, Deal“

.

.

Nach dieser Einleitung…

Ursprünglichen Post anzeigen 566 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s