Mehr als 20% der Bevölkerung Deutschlands nun Migranten (Reuters). Sehen Sie die Proportionalität zwischen Anzahl von Muslimen und Gewalttätigkeit

Der Honigmann sagt...

Reuters 1 Aug. 2017: Die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland stieg im Jahr 2016 um 8,5% auf die Rekordhöhe von 18,6 Millionen, was vor allem auf einen Anstieg der Flüchtlinge zurückzuführen war, sagte das Statistische Bundesamt am Dienstag.

Etwas mehr als ein Fünftel der Bevölkerung – 22,5 Prozent – waren erste oder zweite Generation Einwanderer mit mindestens einem Elternteil geboren ohne deutsche Staatsbürgerschaft, sagte das Büro.

Rund 2,3 Millionen Menschen in Deutschland haben Familienverbindungen zum Nahen Osten, ein Anstieg von fast 51 Prozent seit 2011 und rund 740.000 Menschen haben afrikanische Herkunft, ein Anstieg von 46%  seit 2011, zeigten die Zahlen.

Die überwiegende Mehrheit der Einwanderer hatte jedoch Verbindungen (darunter auch zu Migranten) zu anderen europäischen Ländern*

 * Das stimmt nicht: Laut The Daily Mail 2 Juli 2016 leben in Deutschland nur 4.1 Mio. EU-Bürger.

4 Mio. von 82 Mio. Einwohnern in Deutschland entsprechen rund 5%…

Ursprünglichen Post anzeigen 812 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s