Merkel: kommunistischer Maulwurf in der CDU

Schreibfreiheit

Wie lange musste Merkel warten, das Projekt „Ehezerstörung“ und „Familienumdeutung“ zur Vollendung zu bringen?

Heute hat sie es geschafft. Merkel musste nur warten, bis der Druck der Linken so stark wurde, dass sie die linke Ăśberholspur nehmen konnte.

Merkel setzt das groĂźe Werk Ihres groĂźen Lehrmeisters, ihres Vaters, der totalen Zersetzung der freien, bĂĽrgerlichen Gesellschaft fort, und hat sich dafĂĽr ins Nest der CDU gesetzt. Merkels Vater war als (bekennender) Kommunist Pfarrer in die Kirche der DDR eingenistet, mit dem Segen der kommunistischen Nomenklatura der DDR, um das Christentum von innen zu zersetzen. Die DDR unterwanderte auch erfolgreich die evangelische Kirche des Westens, heute ist die EKD ein Wurmfortsatz der mit dem Islamismus verbĂĽndeten Linken.

Heute ist die DDR in Deutschland mithilfe ihres Maulwurfes Merkel in der CDU ein großes Stück ihrem Endzielnähergekommen.

Merkels Errungenschaften fĂĽr den Marxismus:

  • Forcierung der Staatswirtschaft mitsamt steigender Enteigungstendenzen des Staates gegenĂĽber seinen BĂĽrgern zugunsten…

Ursprünglichen Post anzeigen 272 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s