Plastikflaschen machen weiblich

Das Erwachen der Valkyrjar

Eine neue Studie zeigt, dass Mineralwasser aus PET-Flaschen Stoffe enthĂ€lt, die wie Östrogene wirken. Die könnten die mĂ€nnliche Fruchtbarkeit schĂ€digen, warnen Experten.

AbgefĂŒllte Mineralwasserflaschen am Montag (21.04.2008) in der neuen PET-AbfĂŒllanlage der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG in Bad Überkingen. Der Konzern legt am 23. April in Stuttgart die Absatz- und Umsatzentwicklung fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2007 vor. Foto: Norbert Försterling dpa/lsw   +++(c) dpa - Bildfunk+++ AbgefĂŒllte Mineralwasserflaschen am Montag (21.04.2008) in der neuen PET-AbfĂŒllanlage der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG in Bad Überkingen. Der Konzern legt am 23. April in Stuttgart die Absatz- und Umsatzentwicklung fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2007 vor. Foto: Norbert Försterling dpa/lsw +++(c) dpa – Bildfunk+++

Verbraucher sollten wegen möglicher Gesundheitsrisiken auf Mineralwasser in Flaschen aus dem Kunststoff PET verzichten.Diesen Rat geben Umwelt- und VerbraucherschĂŒtzer nach einer Studie der UniversitĂ€t Frankfurt am Main zum beliebtesten alkoholfreien GetrĂ€nk der Deutschen. „Die Wissenschaftler haben Schadstoffe gefunden, die wie das weibliche Sexualhormon Östrogen wirken“, sagt die Chemieexpertin des Bundes fĂŒr Umwelt- und Naturschutz (BUND), Patricia Cameron. „Auch wenn das Ausmaß der gesundheitlichen GefĂ€hrdung unklar ist, sollten Verbraucher vorsorglich Trinkwasser aus der Leitung oder aus Mehrweg-Glasflaschen bevorzugen.“ Derweil sollten die Behörden die vermuteten Gefahren mit


UrsprĂŒnglichen Post anzeigen 428 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s