Amoklauf in Mexiko (ab 18)

Indexexpurgatorius's Blog

Von Maria S.

Ein 15-jähriger Jugendlicher hat in einer Schule im mexikanischen Monterrey im Norden des Landes das Feuer eröffnet. Er verletzte drei Mitschüler sowie eine Lehrerin.

Nach dem Angriff habe sich der Täter in den Kopf geschossen und schwer verletzt, sagte der Sicherheitssprecher des Bundesstaates Nuevo Leon, Aldo Fasci. Später starb er an seinen Verletzungen.

Auch die 24-jährige Lehrerin und zwei Schüler hätten Kopfschüsse erlitten und schwebten in Lebensgefahr. Ein weiterer Schüler wurde am Arm verletzt.

Offenbar habe der Angriff der Lehrerin gegolten, sagte Fasci. Der Täter sei wegen Depressionen in psychologischer Behandlung gewesen. Der Junge ist aufgestanden und hat der Lehrerin direkt in den Kopf geschossen.

Er hat sich umgedreht und auf einen Mitschüler geschossen, dann auf ein Mädchen. Dann hat er einen vierten Schuss abgefeuert, eine Pause gemacht, den anderen Schülern Anweisungen erteilt und die Waffe gegen sich selbst gerichtet.

Die Waffengesetze in Mexiko sind äusserst…

Ursprünglichen Post anzeigen 71 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s