Die schrumpfende Anzahl der Ausländer in Deutschland

Indexexpurgatorius's Blog

Wie viele Ausländer leben eigentlich in Deutschland?
Diese Frage wurde Ende 2016 in den deutschen Medien nicht nur gestellt, sondern auch beantwortet…

Die Insassen der Anstalt BRD gingen von einem Ausländeranteil zwischen 15 bis 30 Prozent aus. Massenmedien wie welt.de, focus-online und Spiegel wußten aber zu überzeugen, dass das Bauchgefühl der Menschen täusche, da der Ausländeranteil, inkl. aller eingefallenen „Flüchtlinge“ lediglich 5% entspreche.

So lebten denn im Jahre 2000 insgesamt 7.268.000 Ausländer (aus aller Welt) in der BRD. Allerdings geht daraus nicht hervor, wie viele zum studieren in die BRD einwanderten und wie viele als Hilfsarbeiter oder Sozialschmarotzer.
Nach der geringfügigen Einwanderung, Dank Merkels Gnaden“, lebten am 31. Dezember 2015 in Deutschland 9.107.893 Ausländer.

Wenn aber 9.107.893 grade mal 5% entsprechen, wie sollte die BRD Bevölkerung kurz vor dem Aussterben stehen?
Laut „statistischem Bundesamt“ ist jedoch die Anzal der in Deutschland lebenden Ausländer über 20,5 % (lt. bpb…

Ursprünglichen Post anzeigen 145 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s