Ă–sterreich gegen „verfehlte Asylpolitik“: Asylverfahren raus aus Europa!

Bayern ist FREI

Während die Merkel-CDU sich weiterhin hartnäckig weigert, sich auf die von der CSU ebenso hartnäckig geforderte Asylmigrationsobergrenze festzulegen, fordert Österreichs sozialdemokratischer Verteidigungsminister die Festschreibung solcher Obergrenzen für ganz Europa und überhaupt die Abkehr von der bisherigen „verfehlten Asylpolitik“.
Rosenheim 24 berichtet:

Über Österreichs Forderung berichtet „Bild“ (Freitag) unter Berufung auf ein Konzept des österreichischen Verteidigungsministers Hans Peter Doskozil. „Es geht darum, die verfehlte europäische Asylpolitik zu beenden: Wir müssen uns alle eingestehen und ehrlich sagen, dass die Aufnahmekapazitäten in der EU begrenzt sind“, sagte der SPÖ-Politiker zu seinem Konzept. „Wir müssen die illegalen Einreisen unterbinden.“

Kurier berichtet:

Um die Fluchtbewegungen in den Griff zu bekommen und die Flüchtlingszahlen massiv einzudämmen, hat Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil zuletzt – auch im KURIER-Interview – Asyl- und Migrationszentren außerhalb der EU verlangt.
Jetzt gibt es das konkrete Konzept, das dem KURIER vorliegt. Sein Ziel ist es, illegale Migration zu verhindern und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.086 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s